Datenschutzerklärung

Den Schutz personenbezogener Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verarbeiten. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Informationspflicht
Laut Art. 13 DSGVO, der die Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei betroffenen Personen dokumentiert, müssen dem Betroffenen beim Zeitpunkt der Erhebung der Daten die folgenden Informationen zur Verfügung stehen:

1. Verantwortliche Stelle
Bassmir, Dr. Jausel & KrämerRechtsanwälte
Robert-Stolz-Str. 18 | 67433 Neustadt
Tel. 06321 82091 | Fax 06321 34468
info@bassimirdrjauselkraemer.de
Datenschutzbeauftragte: Dr Ute Jausel | drjausel@bassimirdrjauselkraemer.de
Datenschutz-Aufsichtsbehörde: Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

2. Datenverarbeitung
Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden: Adressdaten, IP-Adresse, Versicherungsdaten, Einkünfte, Werbungskosten, Sonderausgaben, Betriebseinnahmen, Betriebsausgaben, Vermögenslage, Abrechnungsdaten, Daten zur Lohn- und Gehaltsabrechnung, Gesundheitsdaten, Daten zu familiären Verhältnissen, zur Konfession, zu politischen Ansichten und Gewerkschaftszugehörigkeit. Kategorien betroffener Personen: Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich sind: Mandanten, Mitarbeiter der Mandanten (Personalabrechnung, Abschlusserstellung).
Dauer der Speicherung: Gemäß unseren Allgemeinen Auftragsbedingungen für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften sind wir verpflichtet, die im Zusammenhang mit der Erledigung eines Auftrags uns übergebenen und die von uns in diesem Zusammenhang selbst erstellten Unterlagen sowie den über den Auftrag geführten Schriftwechsel zehn Jahre lang aufzubewahren. Bei Beendigung eines Mandats geben wir die Unterlagen auf Wunsch des Mandanten heraus. Sofern es gewünscht wird, werden die Daten gelöscht.
 
Zwecke der Datenverarbeitung: Erstellen von Steuererklärungen und Jahresabschlüssen, Vertretung in außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren in Steuersachen, betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung, Durchführung von Abschlussprüfungen und sonstigen Prüfungen, Buchführung, Lohn- und Gehaltsabrechnung 3. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern
Grundsätzlich erhalten die Mandanten selbst die Daten bzw. die von der Lohn- und Gehaltsabrechnung betroffenen Mitarbeiter. Ohne Einverständnis der Mandanten werden keine Daten an andere Empfänger weitergeleitet. Liegt das ausdrückliche Einverständnis oder der ausdrückliche Auftrag der Mandanten vor, so werden Daten an das Finanzamt, Finanzgerichte, Träger der Sozialversicherung, Banken, Versicherungen und andere Behörden weitergegeben. Für die Lohn- und Gehaltsabrechnung werden teilweise die Daten zur Verarbeitung im Rechenzentrum der Datev eG, Nürnberg gespeichert und verarbeitet.
Eine Übermittlung der Daten an Drittstaaten ist nicht geplant.

4. Betroffenenrechte
Jeder Betroffene hat ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) und auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Außerdem besteht das Recht die erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit zu wiederrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
Bei dem Verdacht einer nicht rechtmäßigen Verarbeitung der Daten besteht ein Beschwerderecht bei der oben genannten Aufsichtsbehörde.

5. Technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten
Die gespeicherten Daten werden durch angemessene Vorkehrungen gegen den unberechtigten Zugriff durch Dritte geschützt. Dazu liegt ein internes Sicherheitskonzept vor, über dessen Umfang wir Betroffene gerne persönlich informieren.
Datenschutzerklärung für Besucher unserer Internetseite
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Den Schutz personenbezogener Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verarbeiten. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
 

 

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Unsere Internetseite haben wir so gestaltet, dass möglichst wenige personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden. In der Regel ist die Nutzung dieser Internetseite ohne Angabe personenbezogener Daten (wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) möglich. Soweit personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung erfolgt nicht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. auch bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies
Wir setzen auf unseren Internetseiten sogenannte Cookies ein. Diese kleinen Dateien werden von Ihrem Browser automatisch auf Ihrer Festplatte gespeichert und sind für die fehlerfreie Nutzung unserer Internetseite notwendig. Unsere Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen, so dass Ihre Privatsphäre geschützt bleibt. Sie können die Cookies nach Beendigung der Nutzung unserer Internetseite über Ihren Browser wieder löschen. Ebenso können Sie der Anfertigung eines Nutzerprofils in Form von nicht personenbezogenen Daten widersprechen. Server-Logdateien
Der Provider unserer Internetseite speichert evtl. automatisch Informationen in sogenannten Server-Logdateien. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Technische und betriebliche Maßnahmen
Zum Schutz der bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Vorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben die Möglichkeit, sich jederzeit über Ihre in unserem Unternehmen gespeicherten personenbezogenen Daten zu informieren bzw. diese ändern, sperren und/oder löschen zu lassen. Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an drjausel@bassimirdrjauselkraemer.de